Wie kommen wir Menschen miteinander klar? Wie gehen wir miteinander um und was macht das mit uns? Wo hört das Ich auf und wo fängt das Wir an? Mit Kurzfilmen, Abendfilm und Kinderfilm nähern wir uns der Zwischenmenschlichkeit mit Humor und Tiefsinn.

Mit unterschiedlichsten Kurzfilmen nähern wir uns dem diesjährigen Motto "Zwischenmenschlich". Humorvoll, traurig, satirisch, politisch oder nachdenklich bietet das Kurzfilmprogramm die komplette Bandbreite an Themen und Ansätzen. Macht euch gefasst auf ein Potpourri an preisgekrönten Filmen, die euch im einen Moment zum Lachen und im anderen zum Nachdenken bringen.

Einlass ab 18 Uhr: Kommt gerne früher und genießt leckere regionale Getränke und Speisen und erfreut euch an der einzigartigen Streuobstwiesenatmosphäre!

Filmbeginn um 20 Uhr

Nachflimmern mit Live-Band ab ca. 22 Uhr: Es ist noch zu früh, um nach Hause zu gehen! Mit Live-Musik ist auch nach dem Filmprogramm noch einiges auf der Wiese geboten!

Erwachsenwerden ist nicht einfach – schon gar nicht, wenn die Familie vom Land in eine fremde Großstadt zieht. So leisten die fünf Emotionen im Hauptquartier, dem Kontrollzentrum in Rileys Kopf, Schwerstarbeit. Angeführt von der optimistischen FREUDE, die Riley immer nur glücklich sehen möchte. Als FREUDE und KUMMER durch ein Missgeschick tief im Gedächtnis des Mädchens verschwinden, liegt es an den anderen drei Emotionen, das Chaos in den Griff zu bekommen. Doch wenn ANGST, WUT und EKEL Freude vortäuschen, kann das ja eigentlich nur in die Hose gehen, oder?

Einlass ab 15 Uhr: Kommt gerne früher und genießt leckere regionale Getränke und Speisen und erfreut euch an der einzigartigen Streuobstwiesenatmosphäre!

Filmbeginn um 16 Uhr

Wer noch nicht genug hat, kann sich nach dem Kinderprogramm gerne noch ein Ticket für das Abendprogramm mit Film und Live-Musik holen!

Der 22-jährige Zak (Zack Gottsagen) hat das Down-Syndrom und lebt in einem betreuten Wohnheim. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als seinem Vorbild „Salt Walter Redneck“ nachzueifern und ein Wrestler zu werden. Daher türmt er aus der Wohneinrichtung, doch Betreuerin Eleanor (Dakota Johnson) nimmt die Verfolgung auf. Unterdessen trifft Zak auf den kleinkriminellen Fischer Tyler (Shia LaBeouf), der verspricht, ihn zur Wrestling-Schule zu begleiten.

Einlass ab 18 Uhr: Kommt gerne früher und genießt leckere regionale Getränke und Speisen und erfreut euch an der einzigartigen Streuobstwiesenatmosphäre!

Filmbeginn um 20 Uhr

Nachflimmern mit Live-Band ab ca. 22 Uhr: Es ist noch zu früh, um nach Hause zu gehen! Mit Live-Musik ist auch nach dem Filmprogramm noch einiges auf der Wiese geboten!